Vielfalts-Wimmelbuch

Wir wollen gemeinsam mit ganz unterschiedlichen Kindern ein Vielfalts-Wimmelbuch erstellen. Zusammen erarbeiten wir verschiedene Perspektiven auf Vielfalt, entwickeln Szenen, die sich in ein Wimmelbuch umsetzen lassen, und überlegen, wie die Wimmelbilder gefüllt werden.

Das Wimmelbuch, das vielen Kindern schon aus anderen Kontexten bekannt ist, soll den Teilnehmenden Spaß am Erkennen von Verschiedenheiten bieten. Indem sie auch selbst malen, setzen die Kinder ihre eigenen Gedanken um und werden sich diesen bewusster.

Wir arbeiten mit einer Gruppe von 20 ganz unterschiedlichen Kindern, die sich gemeinsam, in kleineren Gruppen oder auch allein mit der Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Menschen befassen. Dadurch lernen sie Vielfalt nicht nur kennen, sondern auch anzuerkennen.

Die Gruppe wird von einer erfahrenen Sozialpädagogin angeleitet. Die Kinder entwickeln zuerst Ideen und zeichnen dann auf ihre Art und Weise, wie sie sich Vielfalt in einem Wimmelbild vorstellen. Ihre Ideen werden von den begleitenden Erwachsenen dokumentiert und anschließend von einem professionellen Zeichner nachgemalt und in 6 bis 10 Vielfalts-Wimmelbildern zusammengetragen.

Das Projekt hat Ihr Interesse geweckt oder Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerin:

Regine Vetter

Projektlaufzeit: 01.10.2017 – 30.09.2018


Das Ergebnis: