We are the World – Refugees together for Ukraine

Alltagsnahe Hilfe für geflüchtete Familien steht in diesem Projekt an erster Stelle: Darin werden gezielt ukrainische Geflüchtete gefördert und mit Menschen vernetzt, die ebenfalls Fluchtgeschichte haben und schon länger in Deutschland leben.

Ziel des Projekts ist es, Daseins-Zeit für Menschen aus der Ukraine zu schaffen und sie bei Bedarf einzelfallspezifisch zu unterstützen. Die Begleitung erfolgt nicht nur durch das hauptamtliche Personal, sondern auch durch Ehrenamtliche, die selbst geflüchtet sind und die Situation ukrainischer Geflüchteter daher nachempfinden können. So können Probleme empathisch und lösungsorientiert angegangen werden.

Um Begegnungen zu schaffen und die Vernetzung zu erleichtern, werden wöchentlich „Come together“-Veranstaltungen angeboten (z.B. gemeinsame Back- und Kochevents, Spiel- und Bastelaktionen für Kinder sowie Ausflüge).

Den Abschluss und Höhepunkt unseres Projekts bildet eine gemeinsame öffentliche Friedensveranstaltung, die im Dezember 2022 im Rahmen eines Konzerts mit Künstler*innen aus verschiedenen Ländern stattfinden wird.

Das Projekt hat Ihr Interesse geweckt oder Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerin

Chiara Dörsam │ chiara[.]doersam[@]zwrev[.]de | 0177 5978354

Projektlaufzeit: 01.09. – 31.12.2022