Inklu-Kids

Keine Barrieren – Wir blicken durch!

Unser Motto: Zusammen haben wir den Durchblick für die unterschiedlichen Dinge, die wir gemeinsam meistern. Durch verschiedene Stationen und praxisnahe Erfahrungen bekommen Erzieher*innen, Kinder, Ehrenamtliche und Eltern einen Einblick in den alltäglichen Umgang mit verschiedenen Hilfsmitteln für Menschen mit Behinderung(en).

So geht es in diesem Projekt beispielsweise um den Umgang mit dem Blindenstock, den Einkaufsfuchs mit Barcodescanner, ein Farberkennungsgerät und eine sprechende Küchenwaage. Jedes Hilfsmittel kann von den Teilnehmenden nach einer kurzen Einweisung auch selbst ausprobiert werden.

Eine weitere spannende Aktion ist das gemeinsame Kochen mit Simulationsbrillen. Im Anschluss wird durch das Tragen von Schlafbrillen komplett im Dunkeln gegessen – eine echte Herausforderung!

Darüber hinaus führen wir insbesondere für unsere jüngeren Teilnehmer*innen Schnitzeljagden mit Blindenschrift und einen Hindernisparcours mit Blindenstock durch. Außerdem bauen wir unsere eigenen Tast-, Riech- und Hör-Memorys.

Mit unserem vielseitigen Programm wenden wir uns an Kindergärten, Jugendhäuser, Schulen sowie Ferienprogramme und nehmen an Freizeitveranstaltungen teil. Die Stationen können nach Absprache mit den Erzieher*innen, Pädagog*innen oder Vereinsverantwortlichen flexibel gestaltet werden.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren oder selbst daran teilnehmen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerin:

Jennifer Altin

Projektlaufzeit: 01.02.2019 – 31.12.2020