Hierseinshelfer*innen

Im ländlichen Raum der Backnanger Bucht (Rems-Murr-Kreis) bieten wir geflüchteten Familien in besonders schwierigen Lebenslagen eine alltagsnahe Hilfe an. Dafür bilden wir Ehrenamtliche mit Fluchterfahrung oder Migrationsgeschichte, die in Deutschland bereits Fuß gefasst haben, als sogenannte Hierseinshelfer*innen aus.

Gemeinsam mit einer Sozialpädagogin helfen wir Familien dabei, ihre Angelegenheiten nach und nach selbst in die Hand zu nehmen. Die Hierseinshelfer*innen werden durch Schulungen und Austauschrunden auf ihre Aufgaben vorbereitet und während ihrer Arbeit mit den Familien sozialpädagogisch begleitet.

Besondere Herausforderungen liegen im Umgang mit seelischen und körperlichen Belastungen, den Regeln einer fürsorglichen und altersentsprechenden Kindererziehung, fehlender Bildung der Eltern (u.a. Analphabetismus) sowie der Gestaltung eines Alltags.

Wir arbeiten mit den Familien an allen für sie relevanten Punkten, unternehmen gemeinsam Ausflüge und organisieren Veranstaltungen zu unterschiedlichsten Themen.

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren oder selbst daran teilnehmen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerinnen:

Nina Geldmacher │ nina[.]geldmacher[@]zwrev[.]de │ 01575 2097562

Hannah Nothstein │ hannah[.]nothstein[@]zwrev[.]de │ 01590 1235146

Projektlaufzeit: 01.10.2019 – 30.09.2022


Das Logo der Aktion Mensch.