Dem bunten Islam begegnen

Das muslimische Leben in Deutschland ist bunt! Muslim*innen leben, glauben und praktizieren ihren Glauben vielfältig. Dabei haben sie oft unterschiedliche Haltungen und Meinungen zu interkulturellen und intrareligiösen Themen.

Mit unserem Projekt „Dem bunten Islam begegnen“ wollen wir die diversen Lebenswelten der muslimischen Community sichtbar machen. Außerdem möchten wir sowohl intrakulturelle als auch interkulturelle Dialoge schaffen und so zu einem Perspektivenwechsel zwischen Muslim*innen und der Mehrheitsgesellschaft beitragen.

Hierfür werden verschiedene Module im Rahmen des Projekts durchgeführt:

  • In „Drink & Discuss“-Veranstaltungen diskutieren die Teilnehmenden über kontroverse Themen, die sie beschäftigen.
  • In Video- und Podcast-Reihen berichten sie von ihren Herausforderungen, Barrieren und Erfolgserlebnissen als sichtbare oder unsichtbare Muslim*innen.
  • In einer Schulungsreihe werden kritische Punkte behandelt, die zuvor aus den biografischen Aufzeichnungen und den „Drink & Discuss“-Abenden herausgearbeitet wurden. Für diese Themen werden Menschen aus dem beruflichen und privaten Umfeld der muslimischen Gemeinschaft in verschiedenen Schulungen sensibilisiert.


Sie möchten mehr über das Projekt erfahren oder selbst „dem bunten Islam begegnen“? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Ansprechpartnerin:

Merve Selek │ merve[.]selek[@]zwrev[.]de │ 0157 50758463

Projektlaufzeit: 01.07.2021 – 29.02.2024


Videoreihe „Muslim voices“: